Home
Heimatforschung
Orte Kreis Hirschberg
Mein Hirschberg
Adr.Bücher-Verlustlisten
Gästebuch
Urlaub i. Riesengebirge
Schlesisches Geloaber
Geschichte (n)
 


     speziell im früheren Kreis Hirschberg / Riesengbirge.

Als gebürtiger Hirschberger (*1935) interessiere ich mich für alles aus dem Kreis Hirschberg (heute Jelenia Gora, Polen), speziell "Familienforschung".

Seit zwölf Jahren bin ich am Zusammentragen von Familien-Namen aus den Orten des früheren Niederschlesischen Stadt-u. Landkreis Hirschberg/Rsgb.

Es muß hinzugefügt werden, daß nicht alle Personen, die in diesen >Ortslisten"< aufgeführt werden, auch in diesen Orten geboren wurden !                              

Ortspläne sowie Ortsansichten finden Sie ebenfalls auf der Seite "Ortslisten" oder unter "Heimatforschung".

Bilder schlesischer Bauden können Sie hier finden > "Schles. Bauden"


                               -------------------

Für verschiedene Hilfe möchte ich mich bedanken bei:                           H.-W. Teichmann, F. Benneke, U. Junker, D. Baumert, B. Bodemann, K. Meyer, J.Baumert, H.Kober, H.Liebig, M.Hesselmann, R.Freytag, U.Christoph, Erich Kaiser, Herbert Neumann, Fritz Kaiser, Andrea Walter, Margot Nitschmann, Sascha Wilke, Dr. Jan M. Olaf, Grzegorz Popis, Martin Kluge, H.u.E.Zellmer, Berndt Wichert, Horst Domanetzki, Rudolf Ermrich, Paul Krüger - -  

#####################################################


SCHLESIER,

wenn ihr nach Schlesien in die alte Heimat fahrt, besucht auch mal die "Deutsche Sozial-Kulturelle Gesellschaft" in Breslau.

LINK : http://www.ntkswroclaw.vdg.pl/de

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX


                                  von Ernst Schenke

Wenn ich die alten Schlesiernamen höre, Bin ich auf einmal wieder froh und stolz, Und wenn kein Trost sonst in der Fremde wäre, Es gibt noch: Schulze, Krause, Kühnel, Scholz,

Sie leben noch, die Bienerts und die Müllers, Die Schneiders, Kunzes, Assigs, Überschärs, Die Schlegelmilchs, die Schillers und die Billers, Die Lichteblaus, die Pietsches und die Behrs.

Die Fuldes sind auch noch nicht ausgstorben, Die Gepperts, Köpperts, Schröters, Wo!fs und Schramms. Und trotz der schweren Zeiten nicht verdorben Sind, Gott sei Dank, die Hilbichs, Schöns und auch die Thamms.

Noch gibt es Scheunerts, Wohlfahrts, Breiters, Binners Die Ulbrichs und die Olbrichs sind noch da, Die Niedenführs, die Klenners und die Klinners, Erst gestern war's, daß ich die Schindlers sah.

Auch schrieben mir die Wenzels und die Menzels, Die Bleichers, Webers, Bräuers, Heinzels, Schaars, Senftlebens traf ich, Ehrlichs, Peukerts, Stenzels, Ein herzlich frohes Wiedersehen war's.

Ich konnte Brandts und Seeligers besuchen, Bei Link's und Wuttkes.war ich jüngst zu Gast, Bei Ohnesorges aß ich Streuselkuchen, Bei Bauchs und Schäfers hielt ich kurze Rast.

Ich sprach die Streits, die Reimanns und die Fiebichs, Bei Fröhlichs und bei Rößlers kehrt ich ein, Bei Leupolds, Hübners, Hoffmanns, Wagners, Liebigs Und bei Unverrichts hoff' ich demnächst zu sein.

Ich werde Bergers, Süßmanns, Pohls begegnen, Vielleicht auch, daß ich Kloses wiederseh', Ach, jede Stunde will ich dreifach segnen, Die ich bei einem lieben Landsmann steh`.

Lang ist die Liste noch der trauten Namen, Von Jugend auf uns allen wohlbekannt, Nur wahllos, wie sie in den Sinn mir kamen, Hab` ich ein kleines Häuflein hier genannt.

Wie rein und stark selbst im Vertriebenenstande, Blieb ihres Kernes Art und Wesenheit. Ach, klingen sie dereinst im Heimatlande, So lieb und traut wie in der alten Zeit.

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #

# # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # # #

LINKS   für die Ahnen-und Schlesienforschung

Achtung !

Die Informationen dieser Link-Seiten habe ich sorgfältig geprüft, übernehme aber keine Garantie für deren Richtigkeit. Ich distanziere mich von den Inhalten aller verlinkten Seiten, für deren Inhalt die Betreiber ausschließlich selbst verantwortlich sind.

     


  

 
Top